FF Moosdorf: Erfolg beim Landesbewerb um das Funkleistungsabzeichen Gold

Bei der FF Moosdorf werden nicht nur immer wieder gefährliche Situationen in Form von Übungen durchgespielt, es geht auch um Wissen rund um das Thema „Funk und Alarmierung“. Dafür hat sich Stefan Zechner, Jugendbetreuer bei der FF Moosdorf,  am 16. März in Linz beim FULA Gold den herausfordernden Aufgaben gestellt.

Text & Fotos: Kurt Spitzwieser

FF Moosdorf Jugendbetreuer erbrachte tolle Leistung

FF MoosdorfNach Wochen der Vorbereitung stellte sich unser Kamerad und Jugendbetreuer Stefan Zechner in Linz am 16. März 2018 beim FULA Gold diesen Stationen: „Fragen“, „Praktische Kartenkunde“, „Übermittlung von Nachrichten“, „Funker in der Nachrichtenzentrale“ und  „Einsatz-/Übungsplan“. Stefan meisterte die ihm gestellten Aufgaben mit Bravour! Ziel dieser Leistungsprüfung ist allen Feuerwehrfunkern Gelegenheit zu geben, ihren Ausbildungsstand unter Beweis zu stellen und sie anzuregen, ihre Kenntnisse zu erweitern. Die FF Moosdorf gratuliert Stefan zu diesem Erfolg!

Wer immer aktuell wissen will was bei der Freiwillige Feuerwehr Moosdorf passiert, der sollte sich die neue Homepage anschauen. Sie ist zwar noch in Arbeit, aber man kann schon mal vorbeischauen und ein bisschen schmökern.

Moosdorf Live

Mein Name ist Christian Spanik. Ich bin der Moosdorfer Dorfchronist und verantwortlich für Inhalte und Konzepte der Moosdorfer Gemeindemedien wie Moosdorfer Bote, Moosdorf Live auf Facebook und Moosdorf Live im Internet unter der Adresse www.moosdorf.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.