Der neue Moosdorfer Bote ist auf dem Weg: Danke an Euch!

In diesen Tagen macht sich der Moosdorfer Bote auf den Weg in euer Postkasterl. Ein bunte Mischung Moosdorf findet ihr wieder in dieser Ausgabe unseres Magazines. Und hier natürlich die Möglichkeit sie als PDF herunterzuladen. Aber wir möchten hier auch gerne Danke sagen!

Das Allerbeste am neuen Boten: der Trend, dass immer mehr Geschichten drin sind, die von euch bebildert oder geschrieben wurden hält an. Auch dieses Mal wieder. Sei es die große Geschichte zum Rückblick auf unser Ferienprogramm von Andrea Emersberger. Oder die tollen Impressionen und Statements unserer Ministranten aus den drei Pfarren, die auf Wallfahrt in Rom waren, die uns Edith Friedl hat zukommen ließ. Oder Text und Fotos zur „Chorpension“ von Lisi Wolfersberger , den uns Elisabeth Neuner-Surrer geschrieben hat. Patrick Waschnig, der uns mitnimmt in die Welt des Fußballes beim USV. Oder unsere Feuerwehr, die Landjugend, die Musik, die Stockschützen die immer wieder Texte und Bilder schicken.

Josef Gerauer ist hier als feste Stütze des Moosdorfer Boten und von Moosdorf.net mit seinen überraschenden Perspektiven und Geschichten, aber auch seinen Texten aus Moosdorf sowieso zu nennen.

Danke an alle die mithelfen

Darum wollen wir uns gerne bedanken bei allen, die auf diese Weise mithelfen. Die Texte schicken, Informationen oder Fotos. Ohne euch würde es Moosdorf weder online noch auf Papier so geben können. In diesem Sinne: weiter so! Und alle deren Geschichte in diesem Boten noch nicht drinnen ist: die kommt dann in den nächsten. Denn: der Druckunterlagenschluß ist bei der Papier-Ausgabe halt immer einige Zeit vorher. Dann kommt noch die Druckzeit und die Auslieferung dazu. Und das ist dann meist die Erklärung, warum eine Geschichte eventuell nicht mehr in den Boten gekommen ist, den ihr jetzt bald wieder in der Hand halten werdet. Das ist natürlich der Vorteil von Moosdorf.net – da können wir jederzeit un aktuell reagieren. Sicher auch ein Grund warum sich jeden Monat die Moosdorfer mehrere tausendmal hier auf diesen Seiten einloggen und nachschauen. Danke auch dafür!

Der Bote zum Download:

Moosdorf Live

Mein Name ist Christian Spanik. Ich bin der Moosdorfer Dorfchronist und verantwortlich für Inhalte und Konzepte der Moosdorfer Gemeindemedien wie Moosdorfer Bote, Moosdorf Live auf Facebook und Moosdorf Live im Internet unter der Adresse www.moosdorf.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.