Lasst Blumen sprechen und helft unserer Kirche

Unsere Kirche, so berichtet uns Edith Friedl, braucht eure Unterstützung: gesucht werden Menschen die Spaß an Blumen und Blumenschmuck haben. Also: wer Ohren hat zu hören und Hände zum anpacken, der höre und packe an 😉

Dringend gesucht:

Personen (Frauen, Männer, Jugendliche…..)
die sich um den Blumenschmuck in der Pfarrkirche kümmern:

Trotz mehrmaligem Aufruf im Pfarrblatt gibt es aktuell noch niemanden der bereit ist, beim Schmücken der Pfarrkirche mitzuhelfen. Aus dem früheren Trio der Verantwortlichen sind ja bekanntlich Brigitte Schwarz und Friederike Schießl ausgeschieden. An dieser Stelle sei ihnen nochmals ganz herzlich für ihre jahrelange Arbeit gedankt. Ihr Wirken in unserer Pfarrkirche hat uns stets wunderbare und äußerst geschmackvolle Blumenarrangements beschert.

Danke für den Blumenschmuck an Gerti

BlumenschmuckFrau Gerti Schinagl ist Gott sei Dank bereit, diesen Dienst weiter auszuüben. Die Moosdorferinnen und Moosdorfer durften zuletzt schon öfters die Früchte ihrer Bemühungen bewundern, was auch auf beiliegendem Beispielfoto erkennbar ist. Es entstand beim Festgottesdienst zum Moosdorfer Kirtag. Ein ganz großes „Dankeschön“ an Gerti!
Allerdings kann und will sie diese Aufgabe nicht alleine weiterführen, was nur verständlich ist. Wir alle kennen ja das große Engagement, welches Gerti bei der Pflege des Schulgartens aufbringt.

Spaß am Umgang mit Blumen – kein Floristenmeister

Für den Blumenschmuck unserer Pfarrkirche sind absolut keine floristischen Meisterleistungen erforderlich. Ein wenig Geschick und gutes Gespür reichen bestimmt aus. Unser Kirchenraum sollte einfach nur der Jahreszeit und dem Anlass entsprechend nett geschmückt sein.

Frohes Schaffen in einer Gruppe, die Freude am Gestalten sowie der Umgang mit Blumen und Pflanzen sollte eigentlich viele Menschen ansprechen, oder etwa nicht?

In seiner Predigt am Kirtag hat Kurat Ferdinand Oberndorfer ein brisantes Thema behandelt, nämlich: „Brauchen wir überhaupt noch eine Kirche?“ Dazu passend könnten wir uns auch folgende Frage stellen:
„Brauchen wir überhaupt (noch) einen Blumenschmuck?“
Wir alle würden bestimmt klar und deutlich mit „JA“ antworten.

Blumen zur Ehre unseres Herrn und zur Freude der gesamten Pfarrbevölkerung.

Nähere Auskünfte unter 0650 2313999
Edith Friedl
Obfrau Pfarrgemeinderat Moosdorf

Moosdorf Live

Mein Name ist Christian Spanik. Ich bin der Moosdorfer Dorfchronist und verantwortlich für Inhalte und Konzepte der Moosdorfer Gemeindemedien wie Moosdorfer Bote, Moosdorf Live auf Facebook und Moosdorf Live im Internet unter der Adresse www.moosdorf.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.