Wenns draußen knallt und drinnen gebunden wird…

Wenn in Moosdorf geheiratet wird – und derzeit ist das wieder ganz aktuell – dann mag das für den einen oder anderen der neu hierher gezogen ist die eine oder andere Überrsachung bedeuten. Ein paar Grundlagen haben wir mal – weil es ja wieder Hochzeitssaison ist – für euch zusammengestellt. Wer noch mehr weiß: gerne dazu schreiben!

Hochzeiten in Moosdorf sind bunt, machen Spaß und bringen viele Leute zusammen. So mancher der hier zum ersten Mal mitfeiert mag sich ob der Menge der Menschen wundern. Aber bei den Hochzeiten sind nicht nur Verwandte und Bekannte eingeladen. Auch die Vereine bei denen Braut- und Bräutigam dabei sind geben sich die Ehre. Es wird gratuliert, getanzt und gemeinsam gefeiert. Und da können schon mal ein paar hundert Leute über den Tag zusammen kommen.

Aber schon im Vorfeld passiert allerhand: zum Beispiel das Türkranz binden. So wie man es auf unserem Bild sieht. Da kommen fleißige – zumeist weibliche – Hände zusammen und schmücken einen Türstock mit grün und mit Blüten. Das Grün ist meist echt, die Blüten werden oft – zwecks der Haltbarkeit – gebastelt. Das ganze wird dann (soweit ich das weiß einen Monat vor der Hochzeit – beim Haus des künftigen Ehepaares montiert. Das machen dann zumeist die Herren. Und natürlich wird da auch schon mal gefeiert. Das ist aber nicht etwa der Polterabend. Das ist so eine Art Vorfest. Und der neue geschmückte Türkranz soll allen deutlich machen, dass hier bald ein glückliches Paar einzieht.

Und am Tag der Hochzeit, da knallt es gerne in Moosdorf. Schon früh morgens werden die Brautleute, primär der Bräutigam, von seinen Freunden mit entsprechend lautem Knallen „wachgeschossen“. So haben die eine Gaudi, der Bräutigam verschläft die Hochzeit nicht. Und: die näheren und ferneren Nachbarn haben auch schon am frühen Morgen was von der Hochzeit.

Wer kennt noch Bräuche und Sitten in unserem Ort zur Hochzeit? Gerne hier in die Kommentare. Wir wünschen auf jeden Fall mal pauschal allen die in diesem und auch in den letzten Jahren in Moosdorf geheiratet haben alles Gute. Und denen die es noch machen erst recht…

Moosdorf Live

Mein Name ist Christian Spanik. Ich bin der Moosdorfer Dorfchronist und verantwortlich für Inhalte und Konzepte der Moosdorfer Gemeindemedien wie Moosdorfer Bote, Moosdorf Live auf Facebook und Moosdorf Live im Internet unter der Adresse www.moosdorf.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.