Bronze für unsere Moosdorferin Katharina Jessica Floth

In Sachen Sport gibt es tolle Nachrichten. Diesmal nicht vom Fußball, sondern vom Reiten. Dressur-Reiten um genau zu sein. Da hat sich Katharina Floth – den meisten sicherlich aus dem Gemeindeamt bekannt – einen Platz auf dem Treppchen sichern können. Und mit zum Erfolg hat noch ein anderer Moosdorfer beigetragen – lest selbst.

Foto: Privat

Vor kurzem fand die Oberösterreichische Landesmeisterschaft im Dressurreiten im Pferdezentrum Stadl-Paura statt. Mit dabei war unsere Moosdorfer Dressuramazone Katharina Jessica Floth mit ihrer 12-jährigen Hannoveranerstute Liza Minnelli. Bereits 2016 konnte sich das Duo den Landesmeistertitel in der Jugend in Gold sichern. Nach fast zweijähriger Verletzungspause ihrer Stute konnten Katharina und Liza im Dezember 2018 wieder langsam mit dem Aufbautraining beginnen.

Die beiden Gewinnerinen aus Moosdorf…

Einen großen Beitrag zur Genesung ihres Pferdes trug ihr Hufschmied Franz Sommerauer – ebenfalls ein Moosdorfer – bei, der die Pferde der Familie Floth seit Jahren regelmäßig betreut. 2019 konnten Katharina und Liza Minnelli bereits wieder die ersten Erfolge in den Klassen LM bis zur mittelschweren Klasse feiern.

2020 folgte nun das gemeinsame S-Debüt und auch gleich die ersten Platzierungen bei starken Starterfeldern. Am Freitagvormittag des Wettbewerbs-Wochenendes machten sich die 19-jährige Moosdorferin und ihre Mutter mit der Hannoveranerstute auf den Weg ins Pferdezentrum Stadl-Paura. Nachmittags war Lockerreiten angesagt, um die Kräfte für die kommenden Tage zu sparen.

Als Unterstützung war ihre langjährige Trainerin vor Ort und gab letzte Tipps in der Vorbereitung vor den Prüfungen. Am Samstag konnten sie sich die erste Schleife im ersten Teilbewerb in der Klasse LP mit 67,750 % als 3. in der Meisterschaftswertung abholen. Am Sonntag erreichte sie dann im zweiten Meisterschaftsteilbewerb 67,708 % und erhielt eine weitere Schleife, was wiederum wertvolle Meisterschaftspunkte bedeutete.

Nach diesen zwei tollen Runden und kräftigem Daumen drücken zu Hause konnten die beiden sich den dritten Endrang in der Meisterschaftswertung und somit die Bronzemedaille in der Altersklasse der Jungen Reiter sichern.

Wir gratulieren ganz herzlich – auch im Namen der Moosdorferinnen und Moosdorfer!

Moosdorf Live

Mein Name ist Christian Spanik. Ich bin der Moosdorfer Dorfchronist und verantwortlich für Inhalte und Konzepte der Moosdorfer Gemeindemedien wie Moosdorfer Bote, Moosdorf Live auf Facebook und Moosdorf Live im Internet unter der Adresse www.moosdorf.net

1 Antwort

  1. Edith Friedl sagt:

    Tolle Leistung, liebe Kathi!
    Gratulation auch von meiner Seite!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.