„Earth Hour“ 2022: Am Samstag gehen in Moosdorf die Lichter aus

Auch Moosdorf beteiligt sich 2022 wieder an dieser weltweiten Aktion für den Klimaschutz. Mehr Infos dazu haben wir heute für Euch zusammengestellt.

Sie ist ein schon fast traditionelles Zeichen für den Klimaschutz: Zum bereits 16. Mal findet heuer die „Earth Hour“ statt. Wie immer wird die Earth Hour am letzten Samstag im März stattfinden – heuer ist dies der 26. März. Von 20.30 bis 21.30 Uhr schalten wir als Gemeinde Moosdorf die öffentlichen Lichter für eine Stunde aus. 

Zur Earth Hour tauchen jedes Jahr tausende Sehenswürdigkeiten weltweit für 60 Minuten lang ins Dunkle um die Stimmen von Millionen Menschen sichtbar zu machen und ein Zeichen zu setzen. Mit der Aktion soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass wir unsere Umwelt, unser Zuhause und die Artenvielfalt nur schützen können wenn wir auch unsere Emissionen senken. 

Also wundert euch nicht wenn ihr am Samstag für 1h kein Licht an öffentlichen Gebäuden und Plätzen unserer Gemeinde seht. 

Mehr Infos zur Earth Hour finden ihr auf WWF EARTH HOUR – WWF Österreich. Auf der Seite findet ihr übrigens auch eine Karte aller Gemeinde, Privatpersonen und Sehenswürdigkeiten die bei der Earth Hour mitmachen. 

Moosdorf Live

Mein Name ist Christian Spanik. Ich bin der Moosdorfer Dorfchronist und verantwortlich für Inhalte und Konzepte der Moosdorfer Gemeindemedien wie Moosdorfer Bote, Moosdorf Live auf Facebook und Moosdorf Live im Internet unter der Adresse www.moosdorf.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.