Thema Gemeindeversammlung: Zaltech Lüftungsanlage & Geruchsproblem

Wir berichten hier ja Stück für Stück von den Themen unserer Gemeindeversammlung. Eines war das Thema Lüftungsanlagen bei Zaltech und der Geruch der dort entsteht. Unter Allfälliges wurde das Thema angesprochen. Allerdings direkt als erstes von unserem Bürgermeister. Lest hier warum.

Gleich am Anfang der Runde zu Allfälliges meldete sich Bürgermeister Manfred Emersberger selbst: „Das Thema Geruch bei Zaltech ist ein Thema, das in einem Teil von Moosdorf eine Rolle spielt.“, erklärte er. „Darum haben wir mit den Verantwortlichen auch gesprochen.“ Ende letzten Jahres und Anfang dieses Jahres war es verstärkt zu Anfragen auf der Gemeinde aber auch bei den Moosdorfer Medien zum Thema „Geruch von Zaltech Abluft“ gekommen. So meldete sich beispielsweise Hubert Kainz und teilte mit, dass es mehrfach sehr stark nach Gewürzen gerochen hat.

Geruchsproblem wird gelöst – weitere Verbesserung in Arbeit

„Das Geruchsproblem war Fakt. Darum hat Zaltech auch sobald als möglich an der Lüftungsanlage nachgebessert.“, erzählt der Bürgermeister. „Direkt nachdem ich mit ihnen gesprochen habe wurden auch erste Maßnahmen ergriffen.“

Das bestätigten auch betroffene Anwohner. So meldete sich Georg Peterlechner, unser Bürgermeister außer Dienst, zu Wort: „Man muss wirklich sagen, dass das deutlich besser geworden ist in den letzten Wochen. Wir konnten spürbar feststellen, dass die Geruchsbelastung stark zurückgegangen ist. Man muss froh sein, dass das Unternehmen solche Bürgeranfragen direkt entsprechend ernst nimmt.“

Die Verbesserung bestätigten dem Bürgermeister auch andere Anwohner, die gebeten worden waren, gezielt darauf zu achten.

„Das Geruchsproblem wird auch mit weiteren technischen Nachrüstungen weiter verbessert, hat mir Zaltech versichert.“ ergänzte der Bürgermeister bei der Gemeindeversammlung. Klar ist natürlich, dass jeder Betrieb ein gewisses Maß an Emissionen hat. Lärm oder eben auch Gerüche. Das gilt auch für die Gewürzfirma. Ganz ohne Geruch wird es also auch in unserem Gewerbegebiet nicht gehen. Aber dennoch, so die anwesenden Anwohner, ist die Verbesserung sehr deutlich und solange es Ausnahmen sind, sei auch der aktuelle Status akzeptabel.

Mehr Geschichten von der Gemeindeversammlung? Zum Beispiel die hier:

Auszeichnung für Johann Huber (FF-Kommandant a.D.)

Moosdorf Live

Mein Name ist Christian Spanik. Ich bin der Moosdorfer Dorfchronist und verantwortlich für Inhalte und Konzepte der Moosdorfer Gemeindemedien wie Moosdorfer Bote, Moosdorf Live auf Facebook und Moosdorf Live im Internet unter der Adresse www.moosdorf.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.