Für dich soll es Rosen regnen, Moosdorf…

Das Lied von den roten Rosen, die es regnen soll, das kennen bestimmt viele. Aber: es muss nicht nur rot sein. Die Vielfalt in Sachen Rosen ist groß. Und Josef Gerauer hat ihr in und um Moosdorf nachgespürt. Stets den Foto-Apparat gezückt. Und so kommt jetzt eine „rosige“ Zeit auf euch zu. Beim schauen und lesen dieses Artikels. Wie immer: danke Josef, für den Blick zum Detail.

Die Rose, Königin der Blumen!

Rosen blüh(t)en heuer besonders reich, auch in Moosdorf.

Sie ranken sich an Hauswänden hoch, bilden üppig blühende Rosenbüsche in Gärten und an Zäunen. Rosen-Stöcke tragen erstaunliche Blüten, oft handtellergroß und schwer durch unzählige dichtstehende Blütenblätter oder kleine Röschen, dafür in prächtiger Fülle.

Ob ein- oder mehrfärbig, Rosen werden heuer spielerisch ihrem Ruf gerecht, „Königin der Blumen“ zu sein! Gerne listen wir auf den nächsten Seiten die ca. 30.000 (!) Rosen-Arten auf! – Nein, keine Sorge, das ist ein Scherz! Nur soviel: Sie sind geordnet in Rosenklassen: Alte und Moderne Rosen, Wild-und Gartenrosen, Kletter-, Stamm-und Beet-Rosen u.a.

Da müssen anspruchslose Sorten dabei sein, denn Rosen blühen sogar an Stellen, wo keine pflegende Hand zur Stelle ist. Meist aber unterstützen Rosen-LiebhaberInnen das Blühen und Gedeihen ihrer Lieblingsblumen durch umsichtige Pflege und regelmäßiges Gießen, vor allem in einem trockenen Rosen-Monat wie es der heurige Juni war.

Schließlich gefällt’s auch BesucherInnen und allen, die einen Blick für Blumiges haben! Weil das im doppelten Sinn ein schöner Beitrag zur Ortsbildpflege ist: DANKE allen, die durch ihre Blumenpflege Moosdorf mit Blühendem verschönern!

Wir wünschen sinngemäß: Einen rosigen Sommer!

PS: Mit DANKE für seine Mühe, Gratulation und Applaus geht ein digitales buntes Rosensträußchen an Christian Spanik: Sein moosdorf.net gibt es seit 12.August 2013!

Die Redaktion bedankt sich herzlich für diesen freundlichen, ergänzenden Zusatz. Tatsächlich: 6 Jahre Moosdorf.net sind das jetzt schon…

Barbara & Christian

Josef Gerauer

Josef Gerauer ist unser Volksschuldirektor außer Dienst und bei den Moosdorfer Medien kümmert er sich ehrenamtlich um die Vereinsthemen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.