Der ORF in Moosdorf – gucken erlaubt

Morgen früh (einige konnten heute abend schon sehen, dass bereits aufgebaut war) sendet der ORF zwischen 6h30 und 9h30 aus Moosdorf. Guten Morgen Österreich – allerdings: es sollen im Gegensatz zu sonst, keine Zuschauer vor Ort sein. Aufgrund der Corona Maßnahmen. Corona verhinderte auch den eigentlich geplanten Termin in Moosdorf im März. Wir haben unten im Artikel auch für euch bereits die Sendungen aus der Mediathek verlinkt, damit ihr gucken könnt, wenn ihr die Sendung verpasst habt.

Man merkt, wie sehr es auch die Verantwortlichen schmerzt. Aber das was eigentlich auch ein Zusammentreffen zwischen Zuschauern und Fernsehmachern sein soll, kann in Corona Zeiten nur in sehr beschränktem Maß gemacht werden. Aber was bleibt ist: eine Sendung aus Moosdorf in der viele Themen unserer Gemeinde gezeigt und vorgestellt werden.

„Die Beiträge wurden vom ORF bereits für die ursprünglich geplante März Sendung produziert.“, erfahren wir vom Amtsleiter Thomas Österbauer. Aber: „Von seiten des ORF ist keine lokale Bewerbung erwünscht, da Zuschauer vor Ort nicht geplant sind, aufgrund der Pandemie Situation.“, ergänzt. Darum berichten auch wir erst jetzt. Auf ausdrücklichen Wunsch des ORF sollten im Vorfeld keine Hinweise auf den Event gemacht werden. Diesem Wunsch sind wir natürlich nachgekommen.

Wer aber sehen will, was dabei rauskommt wenn das ORF Team vor Ort in Moosdorf ist, der kann morgen früh einschalten. Guten Morgen Österreich.

Der Ablauf – rein technisch beginnt – schon sehr zeitig. Am Morgen der Sendung sind von 04:30 – 05:30 Uhr die technische Proben und ab 05:30 Uhr – 06:30 Uhr die Regiebesprechung und die sogenannten Einstellproben (Kameras, Licht usw. für die Interviews)

Von 06:30 Uhr bis 09:30 Uhr läuft dann die LIVE Sendung, die die Moosdorferinnen und Moosdorfer im Fernsehen verfolgen können. Von 10:00 Uhr bis ca. 11:30 Uhr erfolgt dann der Abbau und die Fahrzeuge rollen weiter zum nächsten Übertragungsort. Also: seid zumindest virtuell dabei: ab 6h30 im ORF. Viel Spaß und dem Team ein gutes Gelingen wünschen wir…

Und hier der Link zu den Sendeteilen aus der Mediathek, wenn ihr nicht live dabei sein konntet…

Das ist der Teil ab 6 Uhr 30: Guten Morgen Österreich – Teil 1

Das ist der Teil ab 7 Uhr 30: Guten Morgen Österreich – Teil 2

Das ist der Teil ab 8 Uhr 30: Guten Morgen Österreich – Teil 3

Achtung: alle Teile sind nur 6 Tage Online abrufbar – ab dann sind die Links nicht mehr funktionsfähig.

Moosdorf Live

Mein Name ist Christian Spanik. Ich bin der Moosdorfer Dorfchronist und verantwortlich für Inhalte und Konzepte der Moosdorfer Gemeindemedien wie Moosdorfer Bote, Moosdorf Live auf Facebook und Moosdorf Live im Internet unter der Adresse www.moosdorf.net

2 Antworten

  1. Paul sagt:

    Danke für die Hinweise und die Links zur ORF-Moosdorf-Sendung! Sie machen die Bezüge zu Moosdorf leicht aufrufbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.