Wenn Moosdorf gewählt hat…

…erfahrt ihr unser Moosdorfer Ergebnis hier an dieser Stelle. Wir dürfen ab 18 Uhr das Wahlergebnis aus der Gemeinde bekannt geben. Hier haben wir euch schon mal die wichtigsten Infos für den Wahltag zusammengestellt. Und wir haben eine dringende Bitte an Euch, was ihr am Wahltag machen solltet.

Es gibt eine Sache, die am Sonntag wirklich wichtig ist: Ihr solltet von eurem demokratischen Recht Gebrauch machen und wählen gehen. Ihr seid es, die an diesem Tag die Weichen stellen. Wenn es um das Land, den Gemeinderat und den Bürgermeister geht. Kurz: wenn es um Moosdorf geht.

Ihr seid es, die abwägen müssen, wohin Moosdorf steuern soll und auch wohin das Bundesland sich entwickeln soll.

Darum ist das heute unsere wichigste Bitte: Geht wählen. Die Wahllokale in Moosdorf findet ihr in der Volksschule und in Hackenbuch bei der Feuerwehr. Denn jede Stimme ist wichtig, für unsere Gemeinschaft.

Das Wahllokal in Moosdorf in der Volksschule ist von 07:00 Uhr bis 13:00 Uhr geöffnet.

Das Wahllokal bei der Feuerwehr Hackenbuch von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

In dieser Zeit könnt ihr jederzeit wählen gehen. Viele Fragen haben uns erreicht in Sachen Maskenpflicht, 3G-Nachweis usw. Darum hier einige Infos zu diesem Thema.

Maskenpflicht, Impfnachweis und Co – das sind die Regeln im Wahllokal

Für die Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen am Sonntag hat das Land Oberösterreich ein eigenes Corona-Schutzkonzept ausgearbeitet. Ganz wichtig: Dieses Konzept besteht aus „Empfehlungen“! Jeder Wähler soll das Recht auf Stimmabgabe haben. Das gilt auch dann, wenn sie die Regeln nicht befolgen. Ansonsten könnte das eine Begründung einer Anfechtung der Wahl werden. Aber wir bitten euch dringend in Eurem eigenen Interesse aber auch im Interesse der Anderen – insbesondere der im Wahllokal ihren Dienst tuenden Menschen – euch an die Regeln zu halten.

Das Konzept des Landes Oberösterreich sieht auf Wähler bezogen vor, dass Ihr ab dem Eintritt ins Wahllokal eine Maske tragen solltet. Sollte eine Feststellung der Identität nötig werden, kann es sein, daß Ihr man aufgefordert werdet, sie kurzzeitig abzunehmen. Das Land und auch wir bitten darum, dass Ansammlungen vor und im Wahl-Lokal vermieden werden sollten und die Abstände zu anderen eingehalten werden.

Natürlich gilt für alle Wähler: Auf Hygiene achten, Desinfektionsmittel verwenden und die Husten- oder Nies-Etikette einhalten.

Die Wahlinformation sowie den amtliche Lichtbildausweis solltet Ihr so bereitzuhalten, dass ein Kontakt mit dem Wahlbehördenmitglied vermieden werden kann! Also am besten schon mal die entsprechenden Seite im Reisepass aufschlagen. Gerne auch für die Stimmabgabe einen eigenen Kugelschreiber mitnehmen.

Muss ich eine FFP2-Maske tragen? 

Ein Muss gibt es in diesem speziellen Fall der Wahl nicht. Aber wir bitten euch darum im allgemeinen Interesse möglichst eine FFP2 Maske zu tragen. Aber auch ein Mund- Nasenschutz ist in Ordnung. Die Wege-Regelungen werden diesmal übrigens entsprechend anders sein, weil wir angehalten sind ein „Einbahnstraßen“-System umzusetzen.

Soweit also der Stand der Dinge. Denkt natürlich daran wie immer einen Lichtbildausweis und Eure amtliche Wahlinformation dabei zu haben. Wenn ihr noch Fragen habt, könnt ihr euch natürlich über die Kommentare hier oder direkt vor Ort informieren.

Moosdorf Live

Mein Name ist Christian Spanik. Ich bin der Moosdorfer Dorfchronist und verantwortlich für Inhalte und Konzepte der Moosdorfer Gemeindemedien wie Moosdorfer Bote, Moosdorf Live auf Facebook und Moosdorf Live im Internet unter der Adresse www.moosdorf.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.