Kindergarten-Aktion der Moosdorfer Jäger

Aus zwei Sichten können wir euch heute eine Veranstaltung von Anfang dieses Monats schildern. Den sowohl der Kindergarten wie auch die Jäger berichten begeistert von dieser gemeinsamen Aktion mit den Schulanfängern, die den Kindern nicht nur unsere heimischen Wildtiere näherbrachte sondern auch das richtige Verhalten im Wald. Hier die beiden Berichte.

Text / Fotos: KiGa & Jägerschaft Moosdorf

Jäger im KIndergarten (9 von 17)Einer ganz besonderen Einladung folgten wir mit unseren Vorschulkindern am 3. Juni! Die Moosdorfer Jäger luden uns zu einen Vormittag im Wald ein. Die Kinder konnten viel über die Aufgaben eines Jägers erfahren, entdeckten verschiedene Tiere im Wald (die konnten sie ganz genau aus der Nähe betrachten, sie konnten nicht weglaufen, denn  – es waren Präparate) und auch wie man sich im Wald verhält war ein wichtiges Thema.
Natürlich macht so viel frische Luft und neues Wissen auch hungrig – danke an die Metzgerei Locher, die zur Stärkung Würstel für alle spendete! Zum Schluss gab es auch noch Geschenke – ein Ausmalbuch und ein Bilderbuch damit die Kinder noch mehr über die Jäger, den Wald und die Natur lernen können!

Ein herzliches DANKESCHÖN an Hubert Edelsbacher und die Jägerschaft Moosdorf!
Katja

Und Heli Peterlechner von den Jägern schrieb uns dazu:
Jäger im KIndergarten (10 von 17)„Die Jägerschaft Moosdorf war mit der Schulanfänger-Gruppe des Kindergarten Moosdorf im Wald ( Moosdorfer Holz ) unterwegs und wir haben den Kleinen unsere heimischen Wildtierarten, Bäume, das Verhalten im Wald näher gebracht. Unsere Jagdhunde gaben in einer kleinen Vorführung ihr Können zum Besten und anschließend durften die Kinder die Hunde mit Leckerlies versorgen und streicheln. Es wurden viele Fragen gestellt, die Kinder waren voller Elan und Begeisterung mit dabei. Zum Abschluss gab es die Jause mit Würsteln (gespendet von der Fleischerei Locher) und es wurden Lese- und Malbücher des OÖ Landesjagdverbandes an die Gruppenleiterin Monika übergeben. Eine sehr gelungene Veranstaltung bei der man wunderbar beobachten konnte wie die Kinder für unsere Natur zu begeistern sind.“

Na – das ist doch super, wenn alle Beteiligen das so positiv erlebt haben – schließlich wurden die Berichte unabhängig voneinander geschrieben. Danke an alle, die mitgeholfen haben!

Und hier noch die Bildergalerie dazu:

Moosdorf Live

Mein Name ist Christian Spanik. Ich bin der Moosdorfer Dorfchronist und verantwortlich für Inhalte und Konzepte der Moosdorfer Gemeindemedien wie Moosdorfer Bote, Moosdorf Live auf Facebook und Moosdorf Live im Internet unter der Adresse www.moosdorf.net

1 Antwort

  1. Gertraud Schinagl sagt:

    Ein toller Beitrag der Jagdgemeinschaft,hier sieht man wieviel geleistet werden kann.
    Hier entsteht eine gesunde Gemeinde mit vielen Motivierten.
    Das begeistert.lb.Gr.Gerti!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.