Eröffnung und großes Opening – Zaltech erleben beim Tag der offenen Tür

Mehr als zwei Jahre wurde nach dem geeigneten Standort gesucht. Gefunden hat man ihn in unserer Friedensgemeinde Moosdorf. Am 29. April lädt Zaltech nun zur Eröffnung, zum großen Opening und damit auch zum Tag der offenen Tür. Und es gibt allerhand zu entdecken in der neuen Firmenzentrale des weltweit agierenden Gewürz-Unternehmens.

Das Tagesprogramm vom Tag der offenen Tür findet ihr ganz unten in diesem Artikel. Auch das PDF haben wir für euch.

Es gab ein paar Punkte die den Entscheidern bei Zaltech sehr wichtig waren: Zum Beispiel Effizienz und Transparenz in der Produktion, Nachhaltigkeit im Bau und sowohl MitarbeiterInnen als auch Kunden und Gäste sollen sich hier wohlfühlen. Und das kann man wenn man den Rundgang bei der Eröffnung der Zentrale mitmacht auch an jeder Ecke spüren. Schon wenn man auf das Gebäude blickt wird klar: da haben die Bauherren zunächst über vieles nachgedacht – und dann erst gehandelt.Aber wir wollen euch schon im Vorfeld ein paar Híntergründe zu dieser Eröffnung geben.

„Es ist eine große Chance für uns auf einer grünen Wiese kompromisslos unsere Visionen umzusetzen.“

Helmut Gstöhl (CEO Zaltech)

Hier findet ihr das PDF mit dem Tagesprogramm für den Tag der offenen Tür (ganz unten im Artikel gibt es den Text zum direkt lesen im Wortlaut):

MitarbeiterInnen im Mittelpunkt

Wer Zaltech besucht soll sagen: „Hier möchte ich arbeiten.“ Das war einer der Ansprüche den die neue Firmenzentrale erfüllen sollte. Dafür hat man sich einiges überlegt. Es gibt zum Beispiel moderne Arbeitsplätze mit höhenverstellbaren, ergonomischen Arbeitstischen in vollklimatisierten, hellen Büroräumen mit automatischer Beschattung. Zaltech bietet seinen MitarbeiterInnen im Kulinarium & Kantinenbereich außerdem täglich ein gemeinsames Frühstück und Mittagessen. Darüber hinaus gibt es einen Ruheraum für „Powernaps“, einen Fitnessraum und Saunabereich, sowie einen überdachten Fahrradstellplatz und sogar eine eigene Elektrotankstelle. Für Seminare und Veranstaltungen kann die Fischerhütte auf dem firmeneigenen Forellenteich genutzt werden. Und wenn man auch bei Opening im Rahmen der Eröffnung am Tag der offenen Tür die Dinge nicht selber ausprobieren kann – anschauen kann man sie.

Eine Eröffnung mit viel Einblick: Transparenz & Nachhaltigkeit

Bei den Produktionsanlagen wurde darauf geachtet, dass die einzelnen Produktionsschritte optimiert ablaufen. Bei der Konzeption hat man nicht nur auf die eigene langjährige Erfahrung vertraut, sondern auch externe Experten dazugeholt. Davon konnten sich die Moosdorfer schon bei den vergangenen Tagen der offenen Baustelle überzeugen – nun am Tag der offenen Tür beim Opening wird das ganze Konzept im wahrsten Sinne des Wortes sichtbar und anfassbar.

Aber Transparenz ist nicht nur für die Produktion, sondern auch für die Arbeitsplätze wichtig gewesen. „Teamwork wird bei Zaltech groß geschrieben.“, sagt die Geschäftsleitung. Die Menschen die hier arbeiten kommen aus den verschiedensten Nationen. Dass die Meetingräume verglast sind, spiegelt den offenen Charakter der Firma wider. Und der ebenfalls verglaste Schaugang gewährt Besuchern sogar einen Einblick in verschiedene Bereiche der Produktion – auch diesen Ausblick mit Einblick kann man beim Opening genießen.

Die Anlage und das Gebäude selbst sollten nicht auffällig herausstechen, sondern sich in die Landschaft einfügen. Bürogebäude und Verwaltungsbereich entstanden in Niedrigenergiebauweise und die neue Firmenzentrale ist sogar weitestgehend energieautark. Dafür sorgen unter anderem Erdsonden für die Wärmepumpe, ein Heißwasserspeicher und die thermische Solaranlage.

Zum Opening: Ein paar Zahlen zu Zaltech und eine gute Idee für die Feuerwehr Moosdorf

Die gesamte Grundstücksgröße umfasst ca. 35.000m², davon ca. 9.080 m² verbaute Fläche. Die ca. 13.909 m² Nutzfläche umfassen das 3.000 m² Rohwarenlager, 4.500 m² Produktionsfläche und 6.400 m² für Verwaltung, Technikum, Seminarräume, Kantine, usw. Außerdem gibt es eine 4.500 m² große Teichanlage mit Biofiltersystem.

Wenn ihr euch das alles selbst mal anschauen wollt, dann nutzt den Tag der offenen Tür am Samstag, 29. April 2017, und schaut bei Zaltech im Gewerbegebiet bei der Eröffnung in Moosdorf vorbei.

Übrigens: auch als „Gemeindebürger“ verhält sich Zaltech: obwohl der größte Teil in Sachen Essen und Trinken von Zaltech übernommen wird, kümmern sich unsere Feuerwehren, die auch noch eigene Angebote für die Besucher einbringen, um die Verköstigung und können den gesamten Erlös dessen was konsumiert dann für die Feuerwehr einsetzen. Auch das ist eine tolle Geste.

Übrigens: unseren Bericht zum Spatenstich findet ihr hier: Erste Bilder vom Spatenstich

Und unseren Artikel zum Tag der offenen Baustelle haben wir ebenfalls hier nochmal für euch: Tag der offenen Baustelle in Moosdorf bei Zaltech

Das Programm des Tages der offenen Tür: Grand Opening

Das ist der offizielle Text zum Tag der offenen Tür:

Wir laden Sie zu unserem Eröffnungsfest ein! Tag der Offenen Tür 29. April 2017

Unser neues, modernes Gewürzwerk in Moosdorf öffnet die Tore. Das wollen wir gemeinsam feiern und laden unsere Partner, Mitarbeiter, Freunde, Nachbarn und alle Interessierten herzlichst ein! Nützen Sie die Gelegenheit mit Ihren Familien und Freunden hinter die Kulissen von ZALTECH zu schauen: Gehen Sie mit uns dort hin wo der Pfeffer wächst – auf den Spuren vom Rohstoff bis zum fertigen Produkt.

Am Samstag, den 29. April, öffnen wir ab 10.00 Uhr unsere Türen, um gemeinsam mit Ihnen beim Tag der offenen Tür unsere Eröffnung zu feiern! Das Programm des Eröffnungsfests

10.00 Uhr Beginn Tag der Offenen Tür 10.00 – 17.00 Uhr
Musikalische Unterhaltung im Zelt durch die Trachtenmusikkapelle Moosdorf, Gemeindemusik Götzis 1824, Musikverein Bildstein und Musikkapelle Hackenbuch, Quintett Melody.
10.00 – 17.00 Uhr Rundgang Zaltech Gewürzwelt mit Erlebnisstationen
11.30 Uhr Sternmarsch aller Musikkapellen
17.00 Uhr Offizielles Ende

Das erwartet Sie an diesem Tag bei uns Verpflegung: Verpflegung: die freiwillige Feuerwehr Moosdorf sorgt mit frischen „Zaltech-Schmankerl“ für das leibliche Wohl der Gäste.

Kinderprogramm: ob Kinderschminken oder Hüpfburg, für Unterhaltung der kleinen Gäste ist gesorgt Parkplätze: es sind genügend Parkplätze rund um das neue Firmengelände vorhanden

Adresse: Salzburger Straße 1, 5141 Moosdorf

Wir freuen uns sehr auf einen gemeinsamen, unterhaltsamen Tag!

Ihr Zaltech Team
Helmut Gstöhl Helmut Lenz
CEO Zaltech International COO Zaltech International

Moosdorf Live

Mein Name ist Christian Spanik. Ich bin der Moosdorfer Dorfchronist und verantwortlich für Inhalte und Konzepte der Moosdorfer Gemeindemedien wie Moosdorfer Bote, Moosdorf Live auf Facebook und Moosdorf Live im Internet unter der Adresse www.moosdorf.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.