Von Bayernpark bis Selbstverteidigung – Ferienprogramm 2018

Und hier der zweite Teil unserer Berichte vom Ferienprogramm der gesunden Gemeinde Moosdorf. Andrea Emersberger hat uns Texte und Fotos zur Verfügung gestellt. Und man kann lesen und sehen: es hat sich für alle die dabei waren gelohnt. Ein großes Dankeschön an die Aktiven bei der gesunden Gemeinde und an die Vereine und Institutionen für die Unterstützung.

Auch dieser Artikel ist über mehrere Seiten geteilt. Immer am Ende eines Textes findet ihr unten die Möglichkeit die nächste Seiten anzuwählen um die anderen Tage zu „erleben“.

Text: Andrea Emersberger

Wie schon die letzten Jahre haben wir rund um den 15. August immer unsere Ferienwoche. Bevor es eine kleine Zusammenfassung gibt, möchten wir uns bei allen freiwilligen Helfer bedanken, die dabei sind um diese Woche für die Kinder von Moosdorf ermöglichen zu können.

Tennisclub, Stockschützen, Kapelle – viele haben geholfen

Dieses Jahr waren es: Tennisclub Moosdorf unter der Leitung von Stöckl Walter, die Stockschützen unter der Leitung von
Samhaber Josef, die Musikkapelle Moosdorf unter der Leitung von Maislinger Romana, Maislinger Angelika mit ihrem
Umweltprojekt, Zimmerbeutel Axel mit dem Bogen schießen, das Holzprojekt mit Familie Zachbauer, Selbstverteidigung mit
Dr. Dieter Kern, Fußball unter der Leitung von Hagen Michael und natürlich zu jeder Leitung – die Helfer.
Außerdem noch DANKE an meine Helfer der Gesunden Gemeinde und an Heli, der uns beim Abschlussgrillen beim Aufbau und Grillen hilft.

Montag und Dienstag: Bayernpark, Tennis und Stockschützen

Spaß hatten die Kleinen – und die Großen

Gleich am Montag ging es mit einen Bus voll in den Bayernpark. Dort erwartete uns ein Traum Wetter und viel Spaß für Groß und Klein. Danke an dieser Stelle an die Gemeinde die uns immer die Busse für die Tagesausflüge bezahlt.

[rl_gallery id="29371"]

Tennis war auch dabei

Am Dienstag Vormittag fand Tennis wegen schlechten Wetter teils im Turnsaal statt. Die Kinder waren aber trotzdem mit viel Einsatz und Begeisterung dabei. Nach vier lustigen Stunden ging es zum Loiperdinger wo sich die Kinder stärken konnten.

In der Stockschützenhalle Moosdorf

Um danach am Nachmittag ihr Talent bei den Stockschützen unter Beweis zu stellen. Am Anfang war es ein wenig schwierig den Stock von einer Seite zur anderen zu bringen, aber bis zum Schluss waren alle schon richtige Profis. Zur Stärkung gab es Chips, Limo und Eis. An dieser Stelle auch ein herzliches Danke an Loiperdinger Hansi der uns jedes Jahr die Getränke beim Mittagessen sponsert.

[rl_gallery id="29382"]

Moosdorf Live

Mein Name ist Christian Spanik. Ich bin der Moosdorfer Dorfchronist und verantwortlich für Inhalte und Konzepte der Moosdorfer Gemeindemedien wie Moosdorfer Bote, Moosdorf Live auf Facebook und Moosdorf Live im Internet unter der Adresse www.moosdorf.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.