Kategorie: Gemeinde Moosdorf

0

3 Jobs im Kindergarten Moosdorf!

Im Kindergarten arbeiten – das ist kein Kinderspiel. Aber ein wunderbarer Beruf. Drei Aufgaben werden derzeit zu besetzen. Vielleicht ist was für Euch dabei? Oder für jemanden den ihr kennt? Dann gerne weitergeben!

0

Unsere Gedanken sind jetzt bei den Opfern der Hochwasserkatastrophe in Deutschland & Österreich

Wir wissen selbst, wie gefährlich und schnell Wasser sein kann. Wie schnell aus einem kleinen Bach, ein Fluss und dann eine Katastrophe werden kann. Dieses Bild vom Hochwasser 2013 in Moosdorf wird sicherlich in vielen Erinnerungen wecken. Und genau darum, weil wir das wissen, wollen wir jetzt im Herzen bei denen sein, die in Deutschland und gestern in Österreich so schwer vom Hochwasser getroffen wurden. Wir Moosdorferinnen und Moosdorfer wünschen euch viel Kraft, Energie und Solidarität. Nur gemeinsam kann man solche Schläge bewältigen. Jetzt akut und auf Sicht, in dem wir die richtigen Maßnahmen einleiten. Bevor es ganz zu spät ist.

0

13 Feuerwehren im Einsatz in Hackenbuch – gut dass wir sie haben!

Es war ein komplizierter Einsatz. Und es war einer wie wir ihn zum Glück nur selten bei uns haben: 13 Wehren – allen voran aus Hackenbuch und Moosdorf, aber auch aus der Umgebung waren dabei. Und genau für diese Momente, die wir hoffentlich weiter selten erleben, arbeiten, üben und trainieren unsere Feuerwehr-Kameraden. Und genau dafür ist es wichtig, die freiwilligen Feuerwehren optimal einsatzfähig zu halten – auch was die Ausrüstung betrifft. Und: was die Zusammenarbeit über Gemeinde und Bezirksgrenzen hinweg anbelangt.

0

Das Moosdorfer Ferienprogramm 2021: Von Feuerwehr bis Kräuterhexe

In diesen Tagen wurde das Ferienprogramm der gesunden Gemeinde veröffentlicht. Da ihr euch spätestens bis FREITAG, 16. JULI 2021 bei Bettina Schmidt anmelden müsst, hier schon mal das Programm zum nachlesen und aussuchen. Wir wünschen nicht nur den teilnehmenden Kindern sondern auch den Machern: viel Spaß! Danke für Euer Engagement!

8

„Das war der erste kleine Schritt, auf einem längeren Weg“ – Präsentation von Bau-Ideen für Moosdorf

„Das war der erste kleine Schritt auf einem längeren Weg, den wir gemeinsam als Gemeinde mit dem Entwicklungsteam von Zaltech gehen wollen“, so fasste Bürgermeister Manfred Emersberger gestern Abend die Informationsveranstaltung für die Anrainer und Interessenten bei Zaltech zusammen. Es wurden erste Ideen und Machbarkeitsstudien präsentiert, die zeigen wie Dinge sein könnten. Was besprochen wurde, wie die Dinge nun einzuordnen sind und wie es weitergeht, das lest ihr heute bei uns.

0

Was hier entstehen könnte…

Am Donnerstag werden zunächst der Gemeinderat und dann die betroffenen Anrainer aus Moosdorf über Projekte und Überlegungen in Moosdorf Ort (Raml-Gründe) und in Elling (Betriebsbaugebiet) informiert. Mit den Geschäftsführern von Zaltech und ihren Partnern stehen ausgewiesene Fans von guter Optik und nachhaltigem Bau hier als Macher im Zentrum. Und weil auf Basis der Corona-Situation nur geladene Gäste und eine begrenze Gästezahl möglich sind und das auf die eingeladenen Anrainer beschränkt ist, haben sich die Gemeinde und Zaltech etwas einfallen lassen, damit bald alle sehen können, was es an Planungen und Ideen gibt.

0

Eggelsberg macht zu! Danke an die Helfer!

Schade – das Testzentrum Eggelberg wird mit Ende dieses Monats leider geschlossen. Das teilt uns die Amtsleitung aus Eggelsberg mit. Das ist schade, weil gerade angesichts der aktuellen Lage eine „nahe“ Teststation hilfreich und wichtig ist – aber es ist auch ein Grund Danke an Organisatoren und Helfer zu sagen. Im Artikel findet ihr die letzten Termine die Eggelsberg noch anbietet.

0

Zusätzliche Impfdosen und Termine ab Mittwoch dieser Woche!

Der Bezirk hat eine erhöhte Lieferung an Impfstoffen bekommen. Das bedeutet es gibt zusätzliche Impftermine für Mittwoch, Donnerstag und Freitag. Alle Infos die wir haben findet ihr hier. Wir haben nun auch zusätzlich die Info, wie die Anmeldung erfolgt – das ging aus dem Schreiben der BH nicht hervor. Wir haben das im Artikel ergänzt!