Autor: Josef Gerauer

0

Lebensfaden: Gedanken zu Allerheiligen von Josef Gerauer

Am 1. November ist Allerheiligen. An diesem Tag wird in Moosdorf an die Menschen gedacht, die nicht mehr unter uns sind. Man erinnert sich, man vermisst und man wird sich des Lebens und des Todes wieder bewusst. Josef Gerauer hat uns dazu Fotos und einige Gedanken geschickt.

0

Das Wegkreuz Stegbuchner

Wusstet ihr, dass das Wegkreuz Stegbuchner mit dem Gekreuzigten und der Madonna, seit mehr als einem halben Jahrhundert im Ortszentrum von Moosdorf steht? Josef Gerauer war wieder unterwegs und hat uns tolle Bilder mitgebracht – nebst einem sehr interessanten Kurzbericht.

0

Altweibersommer – Geschichten hinter dem Begriff

Wenn man von unserem Josef Gerauer eines weiß, dann das er sich mit etwas was ihn interessiert gründlich auseinandersetzt. Hat er auch diesmal getan. Fotografisch und Recherche-Technisch. Der Begriff Altweibersommer hat ihn offenbar sehr gereizt. In Bild und Text. Danke für die schöne Bildergalerie und die netten Aspekte hinter dem scheinbar einfachen Wort…

0

Sommerliche Morgendämmerung – Moosdorfer Frühgedanken

Morgens aufwachen kann ja so, oder so sein. Je nachdem ob man eine Morgenmensch ist oder nicht. Es kann aber auch so früh sein, dass man Zeit für ein paar Gedanken (und Fotos) zum Tag hat. So ging es Josef Gerauer. Und das Schöne ist: er teilt diese Moosdorfer Morgendämmerungsgedanken mit uns.

0

Weichsee: Tausend kleine LEDs vor der Sonnenwende

Manchmal muss man die Welt auf eine besondere Weise sehen. Unser Josef Gerauer hat das Talent dazu. Und so sieht er „LED“s und öffnet uns mit seinem Fotoapparat eine ganz neue Sichtweise auf unsere schöne Gegend. In diesem Fall rund um Weichsee. Und ein Geschichte dazu hat er auch für uns…

0

Graf Schorschi gibt sich die Ehre in Moosdorf

Wieder einmal eine treffliche Besetzung, leidenschaftliches Schauspiel und eine glänzende Regie, hat die Theatergruppe Moosdorf mit dem Stück „Graf Schorschi“ gezeigt. Josef Gerauer hat für uns den Theaterabend zusammengefasst.

0

Ein Heimsuchung am Samstag, dem 1. April

Es ist gute Tradition bei Moosdorf.net ist, dass wir am 1. April euch mit einer kleinen Meldung verwirren. Weil wir uns aber in  diesen Zeiten nicht des Vorwurfes der Fake-News aussetzen wollen, haben wir beschlossen: diesmal nur die Wahrheit und nichts als die Wahrheit. Aber die dafür launig erzählt von Josef Gerauer, Denn wer wäre da besser geeignet. Danke für diesen Beitrag!

0

Ein guter Engel….

Es ist doch immer wieder schön, wenn man Altes wieder neu entdeckt. Diesmal hat sich unser Kapellen-Chronist Josef Gerauer den Bildstock Gratzbauer/Paischer genauer angesehen und uns dazu einen kleinen Text und Fotos geschickt. Und damit startet auch Moosdorf.net in die ja auch etwas nachdenklichere Fastenzeit.